Besuche auch unser Forum!
StartseiteRhein-Sieg-KreisMHD Bornheim

Bereits seit dem Jahr 1993 stellen die Bornheimer Malteser den Rettungsdienst in der Stadt Bornheim, die mit rund 50.000 Einwohnern mittlerweile die drittgrößte Stadt ist.

Hierfür ist an der Bornheimer Rettungswache in Roisdorf direkt neben dem neuen Rathaus ein 24-Stunden-Rettungstransportwagen des Rhein-Sieg-Kreises stationiert, der tagsüber durch ein Mehrzweckfahrzeug (RTW/KTW) unterstützt wird. Dieses Fahrzeug ist von 8-18 Uhr regulär im Dienst.
Weiterhin ist seit Sommer 2009 ein Krankentransportwagen in Bornheim stationiert, der werktags von 8 bis 16 Uhr besetzt wird. Weiterhin wird dieses Fahrzeug jedes zweite Wochenende im Rahmen der KTG-Bereitschaft durch ehrenamtliches Personal besetzt und fährt in dieser Zeit ab der Ehrenamts-Unterkunft in Bornheim-Kardorf. Hier ist bei besonderen Veranstaltungen ebenfalls nach Bedarf ein weiteres Rettungsmittel (RTW) stationiert.

Unterstützt werden die hauptamtlichen Mitarbeiter bei Bedarf durch freiwillige Helfer, die im Rahmen des Katastrophenschutzes bei den Maltesern Bornheim aktiv sind. Diese Einheit verfügt zusätzlich über einen umfangreichen Fuhrpark (GW-San, RTW, NEF, KTW,...).