Besuche auch unser Forum!
StartseiteRhein-Sieg-Kreis

Der Rhein-Sieg-Kreis (RSK) liegt im Süden von Nordrhein Westfalen und umgibt die Bundesstadt Bonn. Mit über 598.000 Einwohnern ist er der zweitgrößte Kreis Deutschlands. Durch ihn verkehren 6 Bundesautobahnen auf einer Länge von 80 km, zahlreiche Bundesstraßen und ein breites Schienennetz. Der Flughafen Köln/Bonn (CGN) liegt zu Teilen ebenfalls auf dem Kreisgelände.

Der Brandschutz und die technische Hilfeleistung werden durch Freiwillige Feuerwehren sichergestellt. Jede der 19 Städte oder Gemeinden verfügt über einen oder mehrere Löschzüge.
In den Städten Siegburg, Hennef und Troisdorf werden die Freiwilligen durch hauptamtliche Kräfte unterstützt.

Der Rettungsdienst wird bis auf wenige Ausnahmen durch die drei Hilfsorganisationen Deutsches Rotes Kreuz, Malteser Hilfsdienst und die Johanniter Unfall Hilfe sichergestellt. In den Städten Siegburg, Hennef und Troisdorf nimmt die Feuerwehr den Rettungsdienst wahr, in Königswinter kommen städtische Angestellte dieser Aufgabe nach.

Der Rhein-Sieg-Kreis verfügt im Regeldienst über 6 NEF und 17 RTW. Hinzu kommen weitere RTW und KTW der Krankentransportgesellschaft (KTG), einem Zusammenschluss der beteiligten Hilfsorganisationen.
Alle Fahrzeuge werden zentral über die Feuer- und Rettungsleitstelle in Siegburg disponiert.
Die RTW der KTG fungieren als Mischfahrzeuge/Mehrzweckfahrzeuge und werden somit sowohl für Krankentransporte wie auch für die Notfallrettung herangezogen.