Besuche auch unser Forum!
StartseiteBerufsfeuerwehrFeuerwache 1

Die Feuer- und Rettungswache 1 der Berufsfeuerwehr Bonn bildet die Hauptwache im Bonner Stadtgebiet. Das 1973 fertiggestellte Gebäude ist nicht nur Basis für die Löscheinheit 1 und die Rüsteinheit, sondern auch für viele Sonderfahrzeuge. Auch der Rettungsdienst ist hier mit mittlerweile 5 Rettungstransportwagen (RTW) und 2 Regel-Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF) vertreten.
Doch nicht nur fahrzeugtechnisch ist der Lievelingsweg 112 in Bonn-Tannenbusch gut besetzt: Hier hat die Leitstelle der Stadt Bonn ihren Sitz, die Brandschutzdirektion und Verwaltung verrichtet hier ihre Arbeit und es finden sich verschiedenste Werkstätten, wie z.B. die Atemschutz- oder die KFZ-Werkstatt. Auch die Ausbildung in der Atemschutzübungsstrecke findet hier statt.
Die Feuerwache 1 liegt zentral in Bonn am Verteilerkreisel, hat somit direkten Anschluss an die nahegelegenen Bundesautobahnen BAB 565 und 555. Außerdem liegt die Bonner Innenstadt in einer Entfernung von rund 5 km, ist also schnell erreichbar.

Besetzt ist die Feuerwache 1 rund um die Uhr mit mindestens 18 Beamten der Berufsfeuerwehr sowie 2 Mitarbeitern des Malteser Hilfsdienstes (MHD). Diese werden tagsüber durch weitere zwei Helfer des MHD verstärkt.
Die Leitstelle ist durch 5 Mitarbeiter besetzt, für den Führungsdienst (B-Dienst) kommen weitere 2 Führungskräfte hinzu sowie ein Mitarbeiter der Malteser als Koordinator des Krankentransportes.
Zusätzlich versieht ein Arzt / eine Ärztin des Universitätsklinkum Bonn den Notarztdienst auf dieser Wache.

Von der Feuerwache 1 in Bonn-Tannenbusch werden folgende Stadtteile abgedeckt:
- Buschdorf
- Auerberg
- Graurheindorf
- Tannenbusch
- Dransdorf
- Nordstadt
- Castell/Bonn-Nord
- Zentrum
- Weststadt
- Endenich
- Poppelsdorf
- Venusberg
- Südstadt
- nördl. Teile der Gronau